Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Zurück zur Homepage der Borussen-Stuten:   http://www.borussen-stuten.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 214 mal aufgerufen
 das geht uns alle an - Nachrichten vom Fanprojekt!!! (2007)
Silke Offline



Beiträge: 110

08.12.2006 07:44
News vom 07.12.06 Thread geschlossen

News der Fanbetreuung

Fanprojekt Mönchengladbach e.V. URL: http://www.fanprojekt.de
Herausgeber: Fanprojekt Mönchengladbach e.V. - info@fanprojekt.de
--------------------------------------------------------------------------------

1. Es gibt noch Bochum-Karten

Beim Heimspiel am Samstag werden im FanHaus und am Infostand hinter der Nordkurve noch Karten für unser Heimspiel in Bochum verkauft. Es gibt nur noch einige Sitzplätze zum Preis von 25 Euro.



2. Tickets für Blitzturnier in Düsseldorf

Für das Blitzturnier am 20. Januar 2007 in der LTU Arena Düsseldorf gibt es ab sofort Karten im FanHaus, in den FanShops und am Samstag im Infostand hinter der Nordkurve. Die Karten kosten 14 Euro.



3. Fan-Talk am 08.12.2006, 20:00 Uhr

Am morgigen Freitagabend findet der für vergangenen Donnerstag geplante Fan-Talk statt. Los geht es um 20:00 Uhr im FanHaus.

Somit haben sicherlich mehr Fans die Gelegenheit, am Fan-Talk teilzunehmen! Zu diesem Zeitpunkt kann man dann gemeinsam ein Fazit der Hinrunde ziehen und sich gleichzeitig auf das bevorstehende Spiel gegen Mainz einschwören. Wir freuen uns auf Euch!



4. Versteigerung und LIVE-Musik nach Mainz-Heimspiel

Die Brauerei Diebels spendiert wieder einen schwarzen Trikotsatz für offizielle Fan-Clubs. Die Ersteigerung für den guten Zweck "Borussen helfen Borussen" erfolgt am Samstag im FanHaus in der Pause des Live-Konzerts von "SIMONADE".



5. Abstimmung zur Parkplatzsituation auf rp-online

Habt Ihr Euch auch schon Mal über die Parkplatzsituation, vor allem nach dem Spiel der Abluß, geärgert!

Die rp-online unternimmt gerade eine Umfrage: http://www.rp-online.de/public/vote/star...achrichten/3155



6. Auswärtstickets: Ab der Rückrunde 2006-2007 schriftlich nur noch online!

Die Fanbetreuung des FPMG und Borussias haben sich darauf verständigt, das „Auswärtsticketing“ ab der Rückrunde 2006-2007, d.h. ab Januar 2007, zu verändern.

Bisher hat das FPMG sämtliche schriftlichen Bestellungen bearbeitet, um sicher zu stellen, dass der sog. „Allesfahrer“-Teil der Fanszene über das FPMG immer eine Karte bekommt. Es mussten jedoch auch viele Bestellungen von Fans abgearbeitet werden, die mit dem eigentlichen Klientel des FPMG, den Fans aus der aktiven Szene, der Nordkurve bzw. den oben schon angedeuteten „Allesfahrer“ nichts, aber auch gar nichts zu tun haben.

Obwohl das FPMG die Arbeit mit minimaler personeller Ausstattung und hohem persönlichen Einsatz der Mitarbeiter meistens zur Zufriedenheit aller Beteiligten erledigt hat, mutierte der Bereich immer mehr zum Dienstleistungsbereich und damit immer weiter weg von der Basis der Fanarbeit.

Aus diesem Grund hat der Vorstand des FPMG bereits vor längerer Zeit entschieden, ein Online-Ticketing für Auswärtskarten einzuführen. Da die technische Investition für das FPMG aber einfach zu groß ist und man sich damit einen noch größeren Dienstleistungsapparat aufbauen würde, hat man nun entschieden, dass in Zukunft die Auswärtskarten schriftlich nur noch über das Online-Ticketing Borussias zu bestellen sind, denn Borussia verfügt bereits über ein funktionierendes System zur Online-Bestellung.

Für diese Entscheidung gibt es mehrere Gründe. Zum einen ist die im FPMG praktizierte Bestellart per „Fax“ völlig veraltet und wird denn Anforderungen eines modernen Bestellwesens nicht gerecht. Zum anderen hat sowohl die Zahlungsmoral der einzelnen Besteller als auch die miserable Leistung der Post dafür gesorgt, dass immer mehr Zusatzkosten entstanden sind, die das FPMG alleine auffangen musste.

Das FPMG erhält eine festgeschriebene, ausreichende Anzahl an günstigen Steh- und Sitzplatzkarten, um zum einen weiterhin exklusiv die sog. Auswärtsdauerkarte anbieten zu können und darüber hinaus jedem Fan, egal ob Allesfahrer oder nicht, egal aus welcher „Szene“ er kommt die Karte wieder eins zu eins an der Theke im FanHaus oder im InfoStand zu verkaufen. Damit ist sichergestellt, dass es keinen Fan geben kann, der behauptet, er fahre überall hin und bekäme nun für „das Spiel in …“ keine Karte!

Nach dem Motto: „Back to the roots!“ verfolgt das FPMG damit aber auch die Absicht, sich wieder mehr auf das zu besinnen, was es eigentlich ist: Der Interessenswahrer und die Lobby aller Fans von Borussia.

In diversen Internet-Foren wurde sich schon darüber beschwert, dass das FPMG nur den Fokus auf die Allesfahrerszene hat.

DAS ist falsch, es ist ein Teil der Szene, der natürlich ein besonderes Gewicht hat, weil er durch seine Treue schon zeigt, wie wichtig Borussia ihm ist, dass er ALLE Spiele fährt! Aber auch alle anderen Fans werden durch das FPMG vertreten und auch da gibt es viele treue Fans, die es verdient haben gleich und fair behandelt zu werden. DAS ist durch einen offenen eins-zu-eins „Anne Theke“-Verkauf ab der Rückrunde gewährleistet

Das Ticketing (A) für Fanclubs läuft genauso wie bei Heimspielen. Alle Fanclubs haben ein Formular welches Sie der Abteilung Ticketing (ironischerweise i.d.R. per Fax) einreichen, und von dort dann SOLANGE DER VORRAT reicht mit Tickets bedient werden. Klar ist das hier bei Spielen wie in Mainz, Leverkusen, Aachen, etc nicht viel zu reißen ist. Inwieweit hier wann der Vorverkauf online für die Spiele startet, bzw. ob die Anzahl der zur Verfügung gestellten Karten überhaupt für ein online-ticketing reicht, wird das Ticketing Borussias auf der Homepage bekannt geben.

Das FPMG hat den klaren, durch den Kooperationsvertrag mit Borussia verbrieften Auftrag, den Fans der aktiven Szene, hier vor allem den „Allesfahrern“, eine Karte für jedes Spiel zu sichern! Und das bleibt auch weiterhin so. Dennoch werden natürlich im freien Verkauf sogar Nichtmitglieder bedient.

Im Endeffekt sollte dieser Schritt ALLEN Fans helfen sauber und ohne große Mühen an Auswärtskarten zu kommen!



7. Unser Stammlokal in der Altstadt, der "Club Krümel", DIE Heavy und Hard-Rock-Kneipe am Niederrhein, veranstaltet am Vorabend der großen Weihnachtsfeier- und Ruhe-Tage ein Heavy-Konzert mit der ortsansässigen Band "Phoenix Rising", die in diesem Jahr auch Ihr Debut-Album herausgebracht hat.

Wer also Lust hat sich noch mal so richtig den Kopf frei schiessen zu lassen, bevor die grosse Stille kommt, geht am 23.12.06 ins Aquarium.
Hier die exakten Daten:

Heavy X-MAS Part V
PHÖNIX RISING & STORMRIDER
Aquarium
Aachenerstr 27
Mönchengladbach
Einlass 19:00
Beginn 20:30
VVK 7 €
AK 9 €

Aftershow Party dann im Krümel!
Jeder erhält dort nach Vorlage seiner Eintrittskarte einen *zack-zack* Gratis
Tickets im Krümel, per Mail an ralf@phoenix-rising.de oder telefonisch unter 0179/5486666



8. Silvester im FanHaus

Am 31. Dezember 2006 veranstalten wir im FanHaus eine Silvester-Party, um gemeinsam mit anderen Borussen ins neue Jahr "zu rutschen"! Das Ganze kostet für Mitglieder des FPMG 39,- € und 49,- € für

Gäste. Im Preis sind alle Getränke (d.h.: alles, was immer im FH angeboten wird, inkl. Sekt um Mitternacht) und ein tolles Buffet mit warmen Speisen. Karten gibt`s absofort im FanHaus!

«« Auswärts???
 Sprung  
Besucht uns bald wieder...  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen